Steinen Herbsteinsatz rund um Energielehrpfad

Arbeitseinsatz. Foto: Stefanie Senn

Steinen-Hägelberg - Pünktlich zum Herbstanfang lud der Förderverein Bürgerheizung Hägelberg an einem sonnigen Samstagmorgen Mitglieder und Freunde des Vereins zu einem Arbeitseinsatz rund um den Lehrpfad bei der Heizzentrale ein. Jung und Alt, bekannte und neue Gesichter, arbeiteten Hand in Hand, befreiten Blumenbeete, Teich und Wege von Unkraut. Hecken wurden geschnitten und das Pflaster mit einem Hochdruckreiniger bearbeitet. Die regelmäßigen Arbeitseinsätze tragen auch dazu bei, sich in einem geselligen Rahmen auszutauschen.

Der Lehrpfad bei der Heizzentrale ist das Schmuckstück des Vereins. Hier entsteht nach und nach ein Lehrort besonders auch für Kinder, an dem den Einheimischen, aber auch Besuchern aus der ganzen Region, die Umsetzung der Energiewende in Hägelberg nähergebracht werden soll. Nachdem kürzlich ein weiteres Schild aufgestellt wurde, arbeiten die Mitglieder bereits an weiteren Exponaten.

„Im Rahmen des geplanten Kindergartenneubaus ganz in der Nähe können wir uns gut vorstellen, dass der Lehrpfad noch intensiver als Bildungsort genutzt wird“, betont der Vorsitzende des Vereins, Andreas Wörner. Den Ideen wie zum Beispiel der Übernahme von Pflanzenpartnerschaften oder dem Beobachten von Lebenszyklen der Pflanzen über die Jahreszeiten hinweg sind keine Grenzen gesetzt.

Weitere Informationen: Der Förderverein Bürgerheizung Hägelberg freut sich über engagierte Mitglieder, die gerne auch eigene Ideen einbringen können. Mehr Infos unter www.eabh.de/förderverein.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading