Steinen Lieder an

Schöner Brauch an Heiligabend: Musiker des Musikvereins Steinen spielten unter Federführung von Dirigent Victor Severjanovas auf dem Friedhof.                                                                                                                            Foto: Ralph Lacher Foto: Markgräfler Tagblatt

Steinen (os). Es ist ein schöner und auch gerne gepflegter Brauch: Heiligabend spielen Mitglieder des Musikvereins Steinen auf dem Steinener Friedhof  Weihnachtslieder. Vergangenen Mittwochabend nahm ein gutes Dutzend Musiker aller Altersschichten beim geschmückten Tannenbaum bei der Friedhofskappelle Aufstellung. Besonders gefreut hat die Musiker, dass es sich ihr Dirigent Viktor Severjanovas nicht nehmen ließ, das kleine Konzert zu leiten.

Der Weihnachtsbaum und die Kerzen an den Wegen boten mit der untergehenden Sonne und dem Abendrot über dem Wiesental eine stimmige Kulisse für das kleine Konzert. Mit Liedern von „Es ist ein Ros entsprungen“ über „Oh du fröhliche“ bis „Stille Nacht, heilige Nacht“ erfreuten die Musiker die vielen Zuhörer.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading