Steinen Orkanschäden am Strohdach

Andreas Rühle, Jürgen Kammerer, Martin Kickhöfen und Eric Pacher (von links) bei der Spendenübergabe.                                           Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Steinen-Endenburg. Mit einer Spendenanfrage zur Reparatur des Strohdaches des Bauernhausmuseums wandte sich der Verein zur Erhaltung des Schneiderhofes in Kirchhausen an die Volksbank Dreiländereck.

Der Schneiderhof wurde 1987 vom Verein übernommen und in den folgenden neun Jahren von engagierten Helfern instand gesetzt. Heute ist der Schneiderhof ein beliebtes Ausflugsziel insbesondere für Familien und Schulklassen, die sich ein anschauliches Bild über die Lebens- und Arbeitsweise der Vorfahren in der Region machen.

Wegen Orkanschäden im Januar muss das Dach nun komplett erneuert werden. Die Volksbank Dreiländereck hat sich entschlossen, dieses Vorhaben finanziell zu unterstützen und spendete 2500 Euro.

Andreas Rühle, Marktbereichsleiter Filialen der Volksbank Dreiländereck, und Eric Pacher, Filialleiter in Steinen, überreichten die Geldspende dieser Tage an den Vereinsvorsitzenden Martin Kickhöfen und den Ehrenpräsidenten Jürgen Kammerer.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading