Steinen Präsente im Beisein der Familienhunde

Anstelle von „Ben“, der daheim bei seinem Herrchen weilte, durften die beiden Weißen Schweizer Schäferhunde und der Shetland Sheepdog der Familie Burger mit aufs Foto beim Überbringen der Glückwünsche an Florina Burger durch Bürgemeister Gunther Braun und Ortsvorsteherin Gabriele Kaiser-Bühler. Foto: Gabriele Poppen

Steinen-Hägelberg - Florina Burger aus Hägelberg hat im vergangenen Jahr bei der Agility-Landesmeisterschaft des deutschen Verbandes der Gebrauchshundsportvereine Baden-Württemberg (DVG BW) in Emmendingen mit Trainingshund „Ben“ den Jugendlandessieg in der Klasse „A2 Large“ errungen. Dafür erhielt sie nun nachträglich Glückwünsche von Bürgermeister Gunther Braun und Ortsvorsteherin Gabriele Kaiser-Bühler.

„Wir hätten dich gerne beim Neujahrsempfang geehrt“, meinte Ortsvorsteherin Gabriele Kaiser-Bühler bei einem Sektempfang im kleinen Kreis am Montagabend im Wohnzimmer der Familie Burger. Denn bei den offiziellen Empfängen war die Fünfzehnjährige verhindert gewesen.

Und so gab es Gratulationen und Präsente unter den Augen der Familienhunde „Beauty“, „Feenja“ und „Raija“. Auch Bürgermeister Gunther Braun ließ es sich nicht nehmen, die Glückwünsche der Gemeinde persönlich zu überbringen: „Das ist eine tolle Leistung, man sieht, da geht was in Steinen.“

Bei der Hundesportart „Agility“ leiten Hundeführerin oder -führer den Hund auf Zeit durch einen Parcours mit Hindernissen und Geschicklichkeitsübungen. Mensch und Tier laufen gleichermaßen, wobei der Hund auf Hör- und Sichtzeichen hin das jeweilige Hindernis überwindet.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Das Lörracher Landratsamt hat sich mit den Kommunen im Kreis darauf geeinigt, keine Orte zu nennen, in denen Menschen mit einer Corona-Infektion leben. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading