Steinen Teilsperrung in Lörracher Straße

Ein Teilstück der Lörracher Straße wird ab Montag gesperrt. Foto: Harald Pflüger

Steinen - Im Zuge von Erschließungsarbeiten muss die Lörracher Straße zwischen den Anwesen Nummern 30 und 19 a ab dem 14. Januar bis voraussichtlich 18. April für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Darauf weist das Bauamt der Gemeinde Steinen hin.

Erster Bauabschnitt dauert rund zwei Wochen

Der erste Bauabschnitt umfasst die komplette Länge zwischen den vorgenannten Anwesen inklusive der Zufahrt zur Hans-Adolf-Bühler-Straße und dauert zirka drei Wochen. Im zweiten Bauabschnitt ist der Einmündungsbereich Hans-Adolf-Bühler-Straße noch mit einbezogen, wird dann jedoch im Laufe des Baufortschritts freigegeben.

Die Umleitung des Durchgangsverkehrs wird während dieser Zeit wie folgt geregelt: Der Verkehr für die Hans-Adolf-Bühler-Straße wird umgeleitet über die Hans-Thoma-Straße und Gerhart-Hauptmann-Straße sowie umgekehrt.

Umleitung für Lörracher Straße

Die Umleitung des Verkehrs für die Lörracher Straße erfolgt über den Egertenweg, Bahnhofstraße, Eisenbahnstraße sowie umgekehrt. Für Anlieger bleibt die Zufahrt während dieser Zeit bis zur Baustelle gewährleistet. Die Buslinie 7305 aus Hägelberg kommend wird über die Eisenbahnstraße zum Bahnhof fahren. In der Lörracher Straße wird auf Höhe des Parkstreifens beim Anwesen Nummer 30 eine Bedarfshaltestelle eingerichtet.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading