Steinen Wichtige Funktion für das Klima

Ortstermin in Steinen.Foto: Ralph Lacher Foto: Markgräfler Tagblatt

Steinen (os). Die AG Grünkonzept der Initiative „Steinen im Wandel“ lud zu einer Ortsbegehung ein, um Standorte für große Bäume im öffentlichen Raum zu suchen. Bäume und Sträucher beeinflussen das Klima und damit die Lebens- und Wohnqualität.

Zwar kamen nur vier Frauen zum Treffpunkt Cornimont-Platz, doch diese, das zeigte der Spaziergang mit der Biologin Ruth Noack, waren gut vorbereitet. Auf dem Cornimont-Platz, hieß es, könnte etwa eine Linde gepflanzt werden. Das allerdings nur, wenn für die Wurzeln genügend Platz ist. Unter dem Cornimont-Platz befindet sich nämlich eine Tiefgarage.

An der zweiten Station, dem Bereich zwischen Seniorenzentrum Mühlehof und Hieber-Markt, waren die Frauen einhellig der Meinung, dass zusätzliche Bäume und Grünstreifen auf dem neu gestalteten Parkplatz wünschenswert seien. Gleichzeitig würde dadurch die versiegelte Fläche geringer.

Angetan von den Bäumen und Sträuchern war die Gruppe auf dem Gelände des Seniorenzentrums. SGS-Vorsitzende Birgit Petersen-Mirr zeigte stolz die Begrünung, vor allem die bei der alten Post. Eine Anregung hatte Ruth Noack: Die Schotter-Bereiche könnten durch zusätzliche Pflanzen aufgelockert werden und damit Insekten Lebensraum bieten. Grundsätzlich seien solche Steinbereiche gut für Eidechsen; eine zusätzliche Begrünung sei aber günstig für Kleinlebewesen und fürs Kleinklima.

Vom Ortskern ging es Richtung Neumatt-, Kirch- und Schlossstraße. Diese Straßen könnten Hochstämme vertragen. Diese Bäume würden Schatten spenden und keine Sicht- und Sicherheitsprobleme für Verkehrsteilnehmer verursachen. Platz für solche großen Bäume wären sowohl im öffentlichen Raum wie auch in den Privatgärten, so die einhellige Meinung.

Die Ergebnisse der Ortsbegehung will Ruth Noack in einem ausführlichen Protokoll festhalten und dieses dann der Gemeindeverwaltung übergeben.

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Teil-Lockdown

Glauben Sie, dass durch die Verschärfung des Teil-Lockdowns die hohen Infektionszahlen in Deutschland bald wieder sinken werden?

Ergebnis anzeigen
loading