Seoul - Die USA und Nordkorea reden nach Angaben des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In "hinter den Kulissen" über ein weiteres Gipfeltreffen. Es gebe seit dem zweiten Gipfel von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un im Februar in Vietnam keinen "offiziellen Dialog", doch die Bereitschaft der beiden dazu sei niemals verschwunden, sagte Moon vor der Presse. Trotz des Scheiterns des Gipfels von Hanoi sagte Moon: "Ich glaube an Kims Entschlossenheit zur Denuklearisierung."