Tauziehen Böllen beendet Wettkampf als Dritter

Karl-Heinz Rümmele
Ein Landesliga-Wettkampf stand an. Foto: Michael Hundt

Der Tabellenführer aus dem Wiesental verteidigt seine Position. Die Nachbarn aus Wieden werden Vierte.

Der vierte Wettkampftag in der Landesliga Südbaden stand in der 680-kg-Gewichtsklasse in Denzlingen an. Teilgenommen haben daran die Tauziehfreunde Böllen sowie der Tauziehclub Wieden.

Nach 56 Zügen in der Vorrunde stand das Ranking fest. Dieses führte das Dream Team (DT) Siegelau mit 13 Punkten auf Platz eins an, gefolgt von den TZFr Dietenbach mit 12 Punkten, den TZFr Böllen mit 9 Punkten, dem TZC Wieden mit 8 Punkten, dem TZC Simonswald sowie dem TZC Horben mit 3 Punkten und dem TZC Neuried ebenfalls mit 3 Punkten sowie die TZFr Unterkirnach mit 2 Punkten.

Das Halbfinale gewann das DT Siegelau gegen Wieden und die TZFr Dietenbach gegen die TZFr Böllen. In der Finalrunde musste der TZC Simonswald gegen den TZC Horben ran und gewann die Begegnung nach drei Zügen. Der TZC Wieden musste sich gegen die TZFr Böllen nach zwei Zügen geschlagen geben. Das Dream Team stand somit gegen die TZFr Dietenbach im Finale und hatte nach drei Zügen das Nachsehen.

Die Tageswertung: 1. TZFr Dietenbach 20 Punkte, 2. DT Siegelau 20 Punkte, 3. TZFr Böllen 15 Punkte, 4. TZC Wieden 13 Punkte, 5. TZC Simonswald 10 Punkte, 6. TZC Horben 6 Punkte, 7. TZC Neuried 5 Punkte und 8. TZFr Unterkirnach mit 3 Punkten.

Die Tabelle nach dem vierten Wettkampftag: 1. TZFr Böllen 82 Punkte, 2. Dreamteam Siegelau 72, 3. TZFr Dietenbach 1 69, 4. TZC Wieden 35, 6. TZC Neuried 34, 7. TZC Horben 1 28, 8. TZC Zell 21, 9. TZC Simonswald 14, 10.TZFr Dietenbach 2 7, TZC Horben 2 mit 1 Punkt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Wahlkampf in den USA - Biden

US-Präsident Joe Biden kandidiert für eine weitere Amtszeit, die Zweifel an seiner Kandidatur werden aber immer lauter. Sollte sich Biden zurückziehen?

Ergebnis anzeigen
loading