Tegernau Treppenlift dank Förderung

mt
Erleichtert den Aufstieg zum Eingang in der Landstraße 10: der neue Treppenlift. Foto: Projektbüro

Dank der „Aktion Mensch“ werden in der Landstraße 10 Barrieren überwunden.

Die Landstraße 10 ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für viele Dinge des täglichen Lebens. So finden sich dort die Poststelle, die Sparkasse, eine Hausarzt- und eine Physiotherapiepraxis.

Möchte man im Haus von Stockwerk zu Stockwerk gelangen, steht ein Aufzug bereit. Nur um von der Straße die sechs Stufen ins Haus zu kommen, musste man bisher nach Anmeldung den Aufzug über die Tiefgarage nutzen oder die Treppe überwinden. Fällt das Treppengehen schwer, gibt es nun eine Alternative: Mit dem Sitzlift geht es einfach, sicher und selbstständig nach oben und wieder nach unten, teilt das Projektbüro „Im Tal leben – im Tal bleiben“ mit.

Dank des Förderprogramms der „Aktion Mensch“ konnte dieses Projekt – in Kooperation und mit Unterstützung der Sparkasse Wiesental, der Gemeinde Kleines Wiesental und der Kirchengemeinde Kleines Wiesental – verwirklicht werden. Die Projekt-Partner erhielten die Zusage für eine Förderung von 5000 Euro.

Umfrage

Illustration Steuern

Nach dem Willen von Finanzminister  Christian Lindner sollen die Steuerklassen 3 und 5 abgeschafft werden. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading