Tischtennis Eine deutliche Angelegenheit

Denis Joset holt drei Punkte für den ESV. Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Iffezheim (dos). Wichtige Punkte im Abstiegskampf hat am vergangenen Wochenende Herren-Verbandsligist ESV Weil beim TTC Iffezheim geholt. Die Weiler siegten klar mit 9:2.

Das Doppel Tu Thien Si/Daniel Manske musste ihren Iffezheimer Gegnern den Vortritt lassen. Das ESV-Doppel Marc Altermatt/Jürgen Eise wurde zwar stark gefordert, konnte sich aber im fünften Satz durchsetzen. Denis Joset und Alen Kovac profitierten vom Ausfall der Iffezheimer Nummer zwei. So mussten die Gastgeber das Doppel und zwei Einzel kampflos abgeben.

In den Einzeln lief es dann richtig gut für das Weiler Team. Lediglich Jürgen Eise musste überraschend ein Einzel abgeben. Da aber Denis Joset, Tu Thien Si, Alen Kovac, Marc Altermatt und Daniel Manske gewannen, blieb es bei den zwei Niederlagen, und die Mannschaft des ESV verbesserte sich mit diesem Sieg auf den sechsten Tabellenplatz.

Allerdings gibt es noch keine Entwarnung. Die Weiler sind nämlich noch punktgleich mit FT 1844 Freiburg II, das auf dem Relegationsplatz steht.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Warn-App

Zu Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern soll die Corona-App eingeführt werden. Damit können Infektionsketten nachvollzogen werden. Würden Sie eine App nutzen?

Ergebnis anzeigen
loading