Tischtennis Klee trifft auf die Weltklasse

Sophia Klee startet bei einem Top-Turnier.Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Düsseldorf (nod). Showtime beim Damen-Masters in Düsseldorf! Sophia Klee, Neuzugang des Damen-Bundesligisten ESV Weil und deutsche Jugendmeisterin, steht an diesem Wochenende vor einer großen Herausforderung. Das 17-jährige Ausnahme-Talent trifft heute und morgen im „ARAG CenterCourt“ auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit den Weltklasse-Spielerinnen Han Ying und Nina Mittelham.

Insgesamt 14 Spielerinnen bewerben sich beim Damen-Masters um den Sieg. In dem Feld mischt sich absolute Weltklasse mit Talenten auf dem Weg an die Spitze. Die Positionen eins bis drei auf der Setzliste nehmen Hang Ying, 25. der Weltrangliste (WR), Nina Mittelham (WR: 39.), Deutsche Meis- terin und Doppel-Europameisterin, sowie die deutsche Nationalspielerin Shan Xiaona (WR: 43.) ein.

Auf den Plätzen dahinter folgen mit der Slowakin Barbora Balazova (WR: 54.) und der Luxemburgerin Sarah de Nutte (WR: 77.) zwei internationale Top-Spielerinnen, die dem Favoritentrio ein Bein stellen wollen. Spannend und interessant dürfte es sein, wie sich Sophia Klee, die in der Jugend-Weltrangliste (JWR) auf Rang 18 steht, in diesem hochklassigen Teilnehmerfeld schlägt.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Peter Altmaier

Angesichts zunehmender Coronavirus-Neuinfektionen plädiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für härtere Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln. „Wer andere absichtlich gefährdet, muss damit rechnen, dass dies für ihn gravierende Folgen hat“, sagte Altmaier der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Teilen Sie seine Ansicht?

Ergebnis anzeigen
loading