Tischtennis Merk fällt aus

Melanie Merk ist beim Gastspiel in Bühl nicht dabei. Foto: Archiv

Weil am Rhein - Der Spitzenreiter der Damen-Verbandsliga, ESV Weil am Rhein II, muss morgen, 14 Uhr, beim TV Bühl (Rang sieben) ohne Youngster Melanie Merk auskommen. Das Nachwuchstalent stellt ihr Können bei den deutschen Schülermeisterschaften in Rees unter Beweis.

Trotzdem will das Team natürlich alles daran setzen, die weiße Weste zu behalten. Die Weilerinnen haben noch keine Partie in dieser Saison verloren und führen die Rangliste mit acht Zählern Vorsprung an.

Olga Lazarkova, Alicia Lange, Ljudmila Anzibor und Ersatzfrau Doris Spiess werden in Bühl für den ESV an die Platte gehen und versuchen, Sieg Nummer zwölf einzufahren.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading