Tischtennis Nur Tu punktet für den ESV

Thien-Si Tu Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Kleinsteinbach (mib). Erwartungsgemäß hatte der ESV Weil am Rhein in der Herren-Badenliga bei der TTG Kleinsteinbach/Singen nichts zu bestellen. Beim Tabellenführer musste sich der abstiegsgefährdete Verein aus dem Dreiländereck mit 2:9 geschlagen geben.

Das war vorauszusehen, schließlich reiste der ESV auch nicht mit der besten Formation an. Gegen Teams mit derselben Kragenweite sieht das dann wieder anders aus. So blieb es diesmal Thien-Si Tu vorbehalten, bei beiden Weiler Punkten seinen Schläger im Spiel gehabt zu haben. Im Doppel zusammen mit Teamchef Jürgen Eise sprang ein deutlicher Drei-Satz-Sieg zu Buche. Zudem machte Tu mit der Nummer zwei der TTG, Juan Perez, kurzen Prozess, holte sich den Einzelsieg in deutlicher Manie. Mehr war nicht drin. „Si hat gut gespielt, ich habe leider mein zweites Einzel verdattelt“, sagt Eise.

Doppel: Schwarz /Schweizer – Ayadi/Wedekind 11:5, 11:9, 11:6, Perez/Nguyen - Tu/Eise 7:11, 6:11, 6:11, Aragian/Pham – Meyer/Manske 11:9, 12:10, 4:11, 11:5; Einzel: Schwarz – Eise 11:6, 11:8, 11:5, Perez - Tu 5:11, 3:11, 3:11, Nguyen - Meyer 11:6, 11:8, 14:12, Schweizer – Ayadi 11:8, 12:10, 11:4, Aragian – Wedekind 11:9, 11:3, 11:5, Pham - Manske 11:4, 12:10, 11:8, Schwarz – Tu 11:5, 10:12, 11:8, 11:6, Perez - Eise 9:11, 9:11, 11:5, 11:5, 11:4.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading