Tischtennis Sensation greifbar nahe

Anna Kirichenko & Co. haben nur ganz knapp das Nachsehen. Foto: Marco Steinbrenner Foto: Die Oberbadische

Von Uli Nodler

Schwabhausen. Es fehlte nur ein Wimpernschlag. Damen-Zweitbundesligist ESV Weil musste sich trotz einer großartigen Leistung beim amtierenden Meister TSV Schwabhausen mit 4:6 geschlagen geben.

„Das ist einfach nur bitter. Das Quäntchen Glück hat uns heute gefehlt“, war ESV-Coach Alen Kovac ein wenig fassungslos nach der Niederlage. In der Tat war das Match eine enge Angelegenheit. Denn: Acht der zehn Spiele endeten nach Sätzen 3:2.

Der Auswärtssieg war für Weil greifbar nahe. In den beiden letzten Einzeln lagen Eline Loyen gegen Alina Nikitchanka und Anna Kirichenko gegen Sarah Mantz mit 2:0- beziehungsweise 2:1-Sätzen vorne. Doch dann drehten die nervenstarke Gastgeberinnen auf den Positionen drei und vier den Spieß noch einmal um. So verloren Loyen und Kirichenko ihre jeweils zweiten Einzel mit 2:3-Sätzen.

Erstmals hatte Schwabhausen in dieser Saison ihre chinesische Spitzenspielerin Ting Yang aufgeboten. Und die beste Spielerin der Liga verlor ihre Einzel gegen Ievgeniia Vasylieva und Charlotte Carey. Diese Scharte wetzte bei der Heimmannschaft Mateia Jeger aus, Sie schlug sowohl Vasylieva als auch Carey. Ievgeniia Vasylieva nutzte mehrere Matchbälle nicht, unterlag Jeger im fünften Satz in der Verlängerung mit 12:14.

Eline Loyen bewies in ihrem ersten Einzel Nervenstärke, drehte einen 0:2-Satzrückstand in einen 3:2-Erfolg.

Doppel: Jeger/Feierabend - Vasylieva/Carey 11:8, 4:11, 10:12, 11:8, 7:11; Nikitchanka/Maier - Loyen/Kirichenko 11:5, 11:8, 11:8; Einzel: Ting Yang - Carey 9:11, 7:11, 11:4, 11:3, 9:11; Jeger - Vasylieva 11:8, 12:14, 11:9, 7:11, 14:12;Nikitchanka - Kirichenko 11:4, 11:2, 11:8; Mantz - Loyen 11:5, 11:5. 8:11, 8:11, 7:11; Ting Yang - Vasylieva 11:4, 4:11, 12:10, 7:11, 4:11; Jeger - Carey 11:6, 11:4, 11:6; Nikitchanka - Loyen 9:11, 10:12, 11:7, 11:4, 11:7; Mantz - Kirichenko 11:5, 5:11, 7:11, 11:9, 11:8.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading