Tischtennis Weils Heimspiel wird verlegt

Muss warten: ESV-Coach Alen Kovac.Foto: Mirko Bähr Foto: Die Oberbadische

Weil am Rhein (mib). Das Coronavirus wirbelt den Terminplan der 1. Bundesliga der Damen weiterhin kräftig durcheinander. So wird nun auch das für den kommenden Sonntag geplante Heimspiel des ESV Weil gegen den Tabellendritten TSV 1909 Langstadt verschoben.

Diese Begegnung soll nun am Samstag, 27. März, über die Bühne gehen. Gleich einen Tag später gastiert dann auch der Tabellenführer TTC Berlin eastside in der Weiler Turnhalle der Leopoldschule.

Die Weiler Bundesligapartie zuletzt gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim wurde abgesagt. Die Punkte erhielt nun am grünen Tisch der ESV Weil.

Der Countdown läuft: nur bis zum 22. Mai - Sichern Sie sich Ihre SUPERPRÄMIE! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

lö-0505-astra

Sollen Genesene, Menschen mit Impfung oder negativem Coronatest mehr Freiheiten erhalten?

Ergebnis anzeigen
loading