Todtmoos 27-Jähriger Wanderer vermisst

Sven Harrer Foto: zVg/Polizei

Todtmoos - Der 27-jährige Sven Harrer wird seit Dienstagabend vermisst. Nach Angaben der Polizei war der junge Mann zuletzt zu Fuß mit Rucksack und Zelt in Richtung Schluchtensteig unterwegs. Letztmals gesehen wurde er gegen 19 Uhr im Bereich von Todtmoos-Au im Bereich des Abzweigs zum Schluchtensteig.

Notruf per Handy

Wie die Polizei mitteilt, rief der Vermisste in der Nacht zum Mittwoch gegen 2 Uhr per Handy bei der Rettungsleitstelle an und teilte mit, dass er dringend Hilfe benötige. Wo genau er sich befand, konnte er jedoch nicht sagen – nur, dass er bei einem Hochsitz nahe Todtmoos sei.

Suchhunde und Hubschrauber im Einsatz

Polizei, freiwillige Helfer, die Feuerwehr und die Bergwacht suchten den ganzen Tag nach Harrer. Auch Suchhunde und ein Hubschrauber kamen zum Einsatz. Die Aktion ist noch nicht abgeschlossen.

Sven Harrer trägt eine olivgrüne Trekkinghose, ein blaugraues T-Shirt und eine Brille. Mit dabei hat er ein Zelt und einen Trekking-Rucksack. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Säckingen unter Tel. 07761/9340 entgegen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    10

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading