Todtnau Eimer Wasser übern Kopf

Einem Eimer voll Wasser bekam ein lauter Gast vom Wirt über den Kopf.Foto: Archiv Foto: Markgräfler Tagblatt

Todtnau. Zu einem Streit kam es am Dienstag in einer Todtnauer Gaststätte.

Laut Polizeibericht hielt sich neben anderen Gästen gegen 23.20 Uhr ein 56 Jahre alter Mann in der Gaststätte auf. Er wurde vom Wirt ermahnt, sich in der Gartenwirtschaft leiser zu verhalten, da im Außenbereich ab 23 Uhr Sperrstunde sei. Der alkoholisierte 56-Jährige zeigte sich jedoch wenig einsichtig und fiel weiterhin negativ auf. Dies veranlasste den Wirt, ihm einen Eimer Wasser über den Kopf zu schütten. Daraufhin kam es zu einer Rangelei und zum Streit der beiden. Die Polizei rückte an und verwies alle Gäste aus der Gartenwirtschaft. Verletzt wurde bei dem Streit niemand. Der Wirt wird wegen der Sperrzeitüberschreitung angezeigt.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    2

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading