Todtnau-Fahl Schneekettenpflicht ignoriert

Die Fahrzeuge wurden durch die Polizei rückwärts auf einen Parkplatz gelotst und dort abgestellt. (Symbolbild) Foto: Archiv

Todtnau-Fahl - Nach heftigem Schneefall am Montagmorgen wurde für die B317 eine Lkw-Schneekettenpflicht angeordnet.

Pflicht ignoriert

Diese wurde gegen 10 Uhr prompt durch zwei Lkw-Fahrer ignoriert. Folgerichtig blieben ihre Fahrzeuge am Anstieg zum Feldberg hängen.

Da einer der Lkw-Fahrer versucht hatte, an dem ersten hängengebliebenen Lkw vorbeizufahren und genau auf dessen Höhe nicht mehr weiterkam, war damit auch die gesamte B317 bergwärts blockiert.

Weitere zwei Fahrer beanstandet

Die Fahrzeuge wurden durch die Polizei rückwärts auf einen Parkplatz gelotst und dort abgestellt. Während der Verkehrsregelung wurden nochmals zwei Lkw-Fahrer ohne Schneeketten beanstandet und zurückgeschickt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Zu zweit

Zu zweit, betrunken oder auf dem Gehweg: Verkehrsverbände kritisieren, wie elektrische Tretroller  in deutschen Städten unterwegs sind.  Sollen für E-Roller verbindliche Verkehrregeln eingeführt werden?

Ergebnis anzeigen
loading