Todtnau Förderung vom SC Freiburg

Vorsitzender Dominik Zipfel     und seine Stellvertreterin Irene Duin freuen sich über 2000 Euro für den Verein. Foto: U. Jäger Foto: Markgräfler Tagblatt

Todtnau-Todtnauberg (jä). Der „Förderverein zur Förderung und Pflege des Schwimmsports in Todtnauberg“ hatte sich in der Kategorie Sport um einen Förderpreis beworben. Der sogenannte „FAIR ways Förderpreis“ des Sportclubs Freiburg hat die Unterstützung von gesellschaftlichem Engagement in der Region zum Ziel.

Mit 80 000 Euro Fördergeld im Topf und insgesamt 15 regionalen Partnerunternehmen hatte der SC Freiburg in diesem Jahr den Förderpreis zum neunten Mal ausgeschrieben.

Wie der Vereinsvorsitzende Dominik Zipfel informierte, habe man eine relativ schnelle Reaktion auf den Antrag erhalten und konnte sich dann über eine Unterstützung in Höhe von 2000 Euro freuen. Das Geld soll für die weitere Erhaltung des beliebten Freibads verwendet werden.

Ein neuer Eingangsbereich wurde in diesem Jahr bereits geschaffen; des Weiteren gibt es jetzt Terrassen auf der bergigen Liegewiese.

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Teil-Lockdown

Glauben Sie, dass durch die Verschärfung des Teil-Lockdowns die hohen Infektionszahlen in Deutschland bald wieder sinken werden?

Ergebnis anzeigen
loading