Todtnau Gemütliche Zeit im Kreis der Musiker

Die Trachtengruppe Häg-Ehrsberg begeisterte mit ihren Tänzen und Beiträgen die Besucher des Heimatabends in Präg. Foto: M Rümmele Foto: Markgräfler Tagblatt

Zum Heimatabend rund ums Gemeindehaus hatte die Trachtenkapelle Präg am Freitagabend eingeladen. Die sommerlichen Temperaturen zogen zahlreiche Gäste an, die Biertische waren alle besetzt.

Vom M. Rümmele

Todtnau-Präg . Vorsitzender Peter Lais begrüßte alle Gäste. Sein besonderer Gruß galt der Trachtengruppe Häg-Ehrsberg, die zum Gelingen des Abends mit ihrem Auftritt beitragen sollte.

Er wünschte allen ein paar gemütliche Stunden im Kreise der Musiker. Danach fand der erste Auftritt der Trachtenträgerinnen und Träger der Trachtengruppe aus Häg-Ehrsberg statt.

Diese verstand es ausgezeichnet, mit ihren folkloristischen Tänzen die Gäste zu begeistern, was man am Beifall hörte.

Aber nicht nur tänzerisches Können war angesagt, auch ein Glockenspiel von Marina Maier und Felix Jaschke, begleitet vom Gesang der Gruppe, begeisterte alle.

Auch die Amboss-Polka, gespielt von Benjamin Faller und Felix Jaschke, fand Anklang, und als dann noch der Vorsitzende der Präger Trachtenkapelle, Peter Lais, und Dirigent Axel Friedrich aufgefordert wurden, die Amboss-Polka zu schlagen, war ihnen der Beifall sicher.

In der Tanzpause der Trachtengruppe spielte die Trachtenkapelle einige flotte Weisen. Danach ging es weiter mit den tänzerischen Darbietungen der Trachtengruppe Häg-Ehrsberg.

Zwischendurch las Tanzleiterin Margarethe Rümmele einige Gedichte von Heimatdichter Gerhard Jung vor. Ein Gästespiel (Hutspiel) fand reichlich Anklang bei den Besuchern und wurde mit reichlich Beifall belohnt, ebenso die tänzerischen Darbietungen.

Die Trachtengruppe Häg-Ehrsberg bedankte sich bei der Trachtenkapelle Präg für die Einladung zum Heimatabend und gab den Platz unter rauschendem Beifall wieder für die Präger Trachtenkapelle frei.

Diese verstand es, mit ihren gespielten Stücken zu begeistern und ernteten dafür wieder Beifall.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Schulstreik in Hamburg

Mit dem Beginn des Schuljahrs werden die Klimaproteste fortgeführt. Für Freitag hat die Fridays-For-Future-Bewegung in 115 Ländern wieder zum Schulstreik aufgerufen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading