Todtnau Heizungsanlage gerät in Brand

Symbolbild. Foto: sba

Todtnau - Die Feuerwehr rückte am Dienstag gegen 15.40 Uhr zu einem gemeldeten Kellerbrand in einem Wohnhaus in der Oberstraße aus.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte war eine starke Rauchentwicklung im Haus wahrzunehmen. Es wurde dann festgestellt, dass es möglicherweise aufgrund technischer Ursache an der Heizungsanlage zu einem Schmorbrand kam.

Die Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindern und belüftete das Gebäude.

Mit sieben Fahrzeugen am Einsatzort

Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden an der Heizung und dem Gebäude dürfte bei mehreren tausend Euro liegen. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und etwa 40 Einsatzkräften am Brandort.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Heiko Maas

Außenminister Heiko Maas hat dieser Tage gefordert, Geimpften früher als allen anderen den Besuch von Restaurants oder Kinos zu ermöglichen. Was halten Sie davon, Geimpften Vorteile einzuräumen?

Ergebnis anzeigen
loading