Todtnau - Wiederholt ignorierten am Mittwoch gegen 14.30 Uhr mehrere Lkw-Fahrer die Schneekettenpflicht auf der L126 zwischen Todtnau und dem Notschrei.

Ein Lkw-Fahrer ohne Schneeketten rutschte deshalb bergwärts fahrend von der Straße und in den Straßengraben. Er musste von einem Abschleppunternehmen aufwendig herausgezogen werden.

Drei weitere Lkw-Fahrer ohne Schneeketten

Während der Absicherungsmaßnahmen der Polizei wurden drei weitere Lkw festgestellt, die ohne Schneeketten erfolglos versuchten, den Notschrei zu erreichen. Dies wurde von der Polizei unterbunden und die Fahrer zum Wenden aufgefordert.

Die Lkw-Fahrer erwartet nun ein Bußgeld, den verunfallten Lkw-Fahrer zusätzlich noch die Kosten für den rund zweistündigen Polizeieinsatz und die Bergung seines Fahrzeuges.