Todtnau Stromausfall nach Gleitschirm-Absturz

Symbolbild Foto: Archiv

Todtnau/Schlechtnau - Unverletzt überstand ein 63 Jahre alter Mann einen Absturz mit seinem Gleitschirm am Dienstag gegen 16.20 Uhr.

In Höhe der Bushaltestelle Schlechtnau stürzte er, laut eigener Aussage wegen den hinderlichen Winden, zwischen den Stromleitungen ab. Er selbst hatte keinen Kontakt mit der Stromleitung, allerdings blieb sein Schirm darin hängen und sorgte für einen Stromausfall in Todtnau.

Der Mann hatte Glück und verletzte sich nicht.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

Umfrage

1d844b88-2ae2-11ea-9d13-26220538e629.jpg

Das närrische Treiben hat wieder begonnen. Wie stehen Sie zur Fasnacht?

Ergebnis anzeigen
loading