Todtnau Tolles Ambiente mit Fackeln und Lichtern

Markgräfler Tagblatt
Eine ganz besondere Stimmung herrschte bei der Sonnwendfeier im Geschwender „Rößle“. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Todtnau-Geschwend. Die zweite Sonnwendfeier im genossenschaftlichen Dorfgasthaus in Geschwend wurde von der Genossenschaft und dem Kulturverein „dasrößle“ durchgeführt und war erneut ein toller Erfolg. Bei bestem Wetter strömten die Leute in die Gartenanlage und rasch waren die gesamten Plätze der Gartenwirtschaft belegt.

Wie im Vorjahr spielte die Musikgruppe „The Lunatix“ zur Freude ihrer Fans. Zum späteren Abend hatten die vier Schönauer Vollblutmusiker noch eine Überraschung parat, als sie mit Linda Runge und Kollegin von Sonnenwind viele Songs und Balladen unter stürmischem Beifall zum Besten gaben.

Bei leckeren Grillgerichten und Salaten sowie dem breiten Getränkeangebot ließen es sich die vielen Besucher richtig gut gehen. Rechtzeitig vor der Dunkelheit wurde dann das eigentliche Sonnwendfeuer entfacht. Die angezündeten Fackeln und die vielen Lichter verliehen dann der gesamten Gartenanlage ein tolles Ambiente. Mit zunehmender Dunkelheit und der doch aufkommenden Kühle wurde die große Feuerschale zum zentralen Platz der Besucher. „Lunatix“ untermalte dieses tolle Stimmungsbild mit weiteren mitreißenden Songs.

Die Sonnwendfeier auf dem Gelände des historischen Baudenkmals „dasrößle“ in Geschwend findet zur Freude der Genossenschaft und des Kulturvereins immer mehr Freunde. Mit Sicherheit wird auf Grund der großen Resonanz die Veranstaltung im kommenden Jahr wieder stattfinden. Ein großer Dank gebührte den vielen ehrenamtlichen Helfern, die diese Veranstaltung mittrugen.

Umfrage

Sorgen von Mietern in der Energiekrise

Es wird kälter und es wird wieder mehr geheizt. Sei es aus ökologischen, ökonomischen oder geopolitischen Gründen: Sind Sie bereit, die Heizung in diesem Winter ein wenig runterzudrehen, um Gas zu sparen?

Ergebnis anzeigen
loading