Todtnau Verdächtiger wurde festgenommen

SB-Import-Eidos
Ein Rettungshubschrauber war im EinsatzSymbolfoto: Beatrice Ehrlich Quelle: Unbekannt

Todtnau-Brandenberg. Ein 26-jähriger Mann soll am Dienstag gegen 14 Uhr in einem Gebäude in Brandenberg einen 55-jährigen und einen 39-jährigen Mann niedergeschlagen haben.

Zum Schlagen soll der 26-Jährige auch Gegenstände benutzt haben, heißt es im Polizeibericht.

Schwer verletzt

Der 39-jährige Mann wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Uni-Klinik geflogen wurde. Der 55-jährige Mann wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der 26-jährige Tatverdächtige konnte vorläufig festgenommen werden. Die Hintergründe des Vorfalls sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen wurde gegen den 26-jährigen Tatverdächtigen durch das Amtsgericht Bad Säckingen Untersuchungshaft angeordnet. Der Tatverdächtige kam in der Folge in eine Justizvollzugsanstalt.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Weihnachtsstimmung

Die Preise steigen, alles wird teurer. Sparen Sie dieses Jahr an den Weihnachtsgeschenken?

Ergebnis anzeigen
loading