Todtnau Wasserfallportal wird gefördert

Markgräfler Tagblatt, 07.03.2018 17:40 Uhr

Todtnau. Für das geplante Wasserfallportal erhält die Stadt Landesmittel aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm. „Der Förderbescheid mit der konkreten Fördersumme wird in den kommenden Wochen erteilt; die Mittel sind bereits im Tourismusinfrastrukturprogramm bereitgestellt“, teilte gestern der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger mit.

Mit einem Zuschuss von bis zu 476 500 Euro können die Todtnauer dabei rechnen. Dies geht aus einem Schreiben des zuständigen Minister Guido Wolf an Stickelberger hervor. Der SPD-Landtagsabgeordnete freut sich über diese Zusage: „Das Wasserfallportal wird eine tolle Attraktion für alle Gäste werden“.

Investitionen in zukunftsfähige Projekte der Tourismusinfrastruktur sind, so Stickelberger, Grundlage dafür, dass sich der Tourismus auch weiterhin erfolgreich entwickelt. Gerade ein Projekt wie das Wasserfallportal mit seiner modernen Holz- und Stahlkonstruktion sei hier ein „Leuchtturmprojekt“.