Todtnau Zwei Unfälle bei Todtnau

Glücklicherweise ohne schlimmere Folgen blieben zwei Unfälle bei Todtnau. (Symbolbild) Foto: Archiv

Todtnau - Glücklicherweise ohne schlimmere Folgen blieb ein Verkehrsunfall auf der Schauinslandstraße (L126) in Muggenbrunn am Samstag gegen 9 Uhr.

Dort kam ein talwärts fahrender Opel-Fahrer in einer Rechtskurve ins Rutschen und stieß seitlich mit dem entgegenkommenden Linienbus zusammen. Am Bus entstand etwa 2500 Euro Schaden, am Opel etwa 500 Euro.

Verletzt wurde in dem vollbesetzten Bus glücklicherweise niemand. Die Fahrgäste konnten ihre Fahrt mit einem Ersatzbus zeitnah fortsetzen.

Ähnlicher Unfall in Aftersteg

Ebenfalls am Samstag, gegen 8.15 Uhr, kam es in Aftersteg zu einem ähnlichen Unfall. Ein talwärts fahrender VW-Fahrer bremste aufgrund eines entgegenkommenden Räumfahrzeuges ab und geriet ins Schleudern.

Der VW stieß anschließend seitlich gegen das Räumfahrzeug. Verletzt wurde auch hier niemand. Am VW entstanden etwa 1500 Euro Schaden, am Räumfahrzeug entstand kein Schaden.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Debatte über CO2-Steuer

Wären Sie bereit, für den Klimaschutz deutliche Einschnitte im Leben zu akzeptieren?

Ergebnis anzeigen
loading