Tunau Unfall bei Baumfällarbeiten

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Tunau  - Zu einem Unfall bei Baumfällarbeiten kam es am Dienstag gegen 10.30 Uhr im Bereich Tunau. Der Unfall ereignete sich in steilem Gelände. Ein Arbeiter war damit beschäftigt, einen gefällten Baum zu zerlegen, als sich ein Teil des Stammes löste und ein Bein des Mannes einklemmte. Dies teilt die Polizei mit.

Durch einen Kollegen des verunglückten Mannes konnte der Stamm mit Hilfe einer Seilwinde von dem Mann weggezogen werden. Mit schweren Beinverletzungen wurde er anschließend von der Bergwacht und einem Rettungshubschrauber geborgen und in eine Klinik geflogen.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading