Kiew - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will nach der Parlamentswahl einen Wirtschaftsexperten auf den Posten des Regierungschefs haben. "Ich finde, dass sollte ein professioneller Ökonom, ein absolut unabhängiger Mensch sein, der niemals Regierungschef, Parlamentssprecher oder irgendein Fraktionschef war", sagte der 41-Jährige bei der Stimmabgabe. Insgesamt treten bei der Parlamentswahl 22 Parteien an. Selenskyjs Partei Sluha narodu kann Umfragen zufolge mit einer großen Mehrheit rechnen, wird aber wahrscheinlich auf einen Koalitionspartner angewiesen sein.