Washington - Mit einer Kampfansage an Amtsinhaber Donald Trump haben sich die Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten ihren ersten Schlagabtausch im Fernsehen geliefert. Zehn Anwärter auf die Kandidatur der Oppositionspartei warben in Miami im Bundesstaat Florida beim ersten Fernsehduell der Demokraten darum, Trump im November 2020 herausfordern zu dürfen. Bislang haben 25 Politiker ihren Hut bei den Demokraten in den Ring geworfen - mehr Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur hatte die Partei nie. Trump nannte die Debatte in einem Tweet "langweilig".