USA Europa in Davos im Fokus - neue Warnung vor US-Strafzöllen

Davos - Bei der Jahrestagung des Weltwirtschafsforums rückt nun Europa in den Fokus. Erwartet werden in Davos Reden des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sanchez sowie von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und EU-Parlamentschef David Sassoli. Von der Leyen hatte sich am Dienstag mit US-Präsident Donald Trump getroffen. Im Handelskonflikt zwischen der EU und den USA drohte Trump erneut mit der Einführung von Strafzöllen auf Autoimporte. Falls man sich nicht auf ein Handelsabkommen verständigen könnte, würden solche Importgebühren "sehr ernsthaft" geprüft, so Trump.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Friedrich Merz

Merz, Laschet oder Röttgen? In der CDU beginnt die heiße Phase im Rennen um den CDU-Vorsitz. Wie stehen Sie zu den Personalien?

Ergebnis anzeigen
loading