Washington - In den USA sollen heute Details zu den Erkenntnissen von Sonderermittler Robert Mueller in der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump bekannt werden. Das Justizministerium will eine in Teilen geschwärzte Version des Berichts veröffentlichen. Bislang ist nur eine Zusammenfassung des rund 400-seitigen Papiers bekannt. Justizminister William Barr will sich vor Veröffentlichung des Berichts auf einer Pressekonferenz dazu äußern. Muellers Überprüfung hatte fast zwei Jahre gedauert.