Pasadena - Ein Ende August entdeckter Komet stammt möglicherweise von außerhalb unseres Sonnensystems. Der Himmelskörper mit der Bezeichnung "C/2019 Q4" wäre nach dem im Oktober 2017 beobachteten "Oumuamua" erst der zweite solche bestätigte Komet, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa und die Europäische Weltraumorganisation Esa mitteilten. Die Nasa spricht von "interstellaren Besuchern". Der Komet "C/2019 Q4" befinde sich derzeit 420 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt und bewege sich mit einer Geschwindigkeit von 150 000 Stundenkilometern darauf zu, schreibt die Nasa.