USA USA und Südkorea verschieben gemeinsame Manöver

Bangkok - Südkorea und die USA verschieben ihre für Ende November geplanten gemeinsamen Manöver der Luftstreitkräfte. Dadurch solle die Diplomatie im Atomstreit mit Nordkorea unterstützt werden, sagten US-Verteidigungsminister Mark Esper und sein südkoreanischer Kollege Jeong Kyeong Doo laut südkoreanischer Agentur Yonhap in Bangkok. Die USA und Südkorea wollten ihre gemeinsamen Flieger-Übungen Ende des Monats starten. Dagegen hatte Nordkorea protestiert und vor einer "schockierenden Strafe" gewarnt.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Weihnachtsbäume

Achten Sie beim Kauf des Weihnachtsbaums darauf, ober dieser unter kontrolliert ökologischen Bedingungen kultiviert wurde?

Ergebnis anzeigen
loading