New York - An der Wall Street ist es zu Wochenbeginn ruhig zugegangen. Bevor in den kommenden Tagen die Berichtssaison der Konzerne im Dow Jones Industrial ihren Lauf nimmt, hielt sich der US-Leitindex bis zum Schluss unweit der Gewinnschwelle auf. Er ging 0,07 Prozent höher bei 27 171 Punkten über die Ziellinie. Der Eurokurs bewegte sich nur wenig von der Stelle, im New Yorker Handel wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1208 US-Dollar gehandelt.