Utzenfeld Alles rund ums Pferd

SB-Import-Eidos
Einen spannenden Lese- und Aktionstag veranstalteten die Utzenfelder Landfrauen.        Foto: zVg

Die Landfrauen Utzenfeld veranstalteten wieder den Frederick-Tag, der die Kinder alljährlich durch unterschiedliche Geschichten und Bücher zum Lesen animieren soll.

Utzenfeld. Zahlreiche Mädchen und Jungen trafen sich beim „Landfrauenstüble“, um verschiedenen Pferdegeschichten zu lauschen. Gemeinsam wanderten die Kinder bei strahlendem Sonnenschein zu vier Lesestationen im Ort und im angrenzenden Wald, an denen vorgelesen und gespielt wurde.

Eine Fühlbox und Geräusche

Ob beim Ertasten des Pferdefutters in einer Fühlbox, beim Erkennen von kniffligen Geräuschen, beim Pferderennen oder Hindernislauf, es war für jeden etwas dabei. Zum Abschluss wurden an der Grillstelle am Utzenfelder Sportplatz Pferde-Mandalas gemalt, Türklinkenschilder mit Pferdemotiven hergestellt und leckeres Stockbrot gebacken. Bevor alle den Heimweg antraten, erhielt jedes Kind ein Frederick-Lesezeichen und ein gebackenes süßes Teilchen in der Form eines Pferdes, das von der Bäckerei Gutmann eigens zu diesem Anlass kreiert worden war.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Nancy Faeser

Bundesinnenministerin Nancy Faeser will das Staatsbürgerschaftsrecht reformieren. Was halten Sie von den Plänen, die Hürden für eine Einbürgerung zu senken?

Ergebnis anzeigen
loading