Utzenfeld Teilen wie St. Martin

Hoch zu Pferd unterstützte St. Martin die Utzenfelder Kinder beim Laternenumzug. Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Utzenfeld. Am Montag fand das St. Martinsfest des Kindergartens in Utzenfeld statt. Man traf sich zunächst zum Wortgottesdienst in der Apollonia Kapelle. Die Kinder trugen mit ihren Erzieherinnen ein Martinsspiel vor.

Wie St. Martin möchten auch die Kinder teilen. Symbolisch dafür brachte jedes Kind eine Lebensmittelgabe mit und legte es in einen Korb. Dieser wird dem Tafelladen in Schönau gespendet. Zum Abschluss durften alle Kinder beim Lichtertanz mitmachen.

In der kalten Nacht wartetet Cordula Strütt als St. Martin auf dem Pferd an der Gemeindehalle. Auch der Musikverein Utzenfeld war mit einer Abordnung erschienen, um die Kinder musikalisch zu unterstützen. So konnte der bunte Laternenumzug singend durch die Straßen ziehen.

Danach konnten sich alle Besucher am Martinsmarkt in der Halle aufwärmen und sich mittels des reichhaltigen Essen- und Getränkeangebots stärken. Zum Ausklang wurde die Halle abgedunkelt und alle Kinder sangen noch einige Martinslieder.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Corona-Warn-App

Zu Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern soll die Corona-App eingeführt werden. Damit können Infektionsketten nachvollzogen werden. Würden Sie eine App nutzen?

Ergebnis anzeigen
loading