Vereinsleben TC Wiechs ist bestens aufgestellt

mt
Neu gewählte und scheidende Vorstandsmitglieder (v.l.): Clemens Theilacker, Bernhard Saretz, Dirk Sütterlin und Michael Hans. Foto: zVg

Über Nachwuchssorgen kann der TC Wiechs nicht klagen: 19 neue Mitglieder konnte der Verein im vergangenen Jahr begrüßen,75 der 266 Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.

Und: Von den 266 Mitgliedern sind 217 aktive Tennisspieler, fuhr der Vorsitzende Dirk Sütterlin bei der Generalversammlung mit der erfreulichen Mitgliederbilanz fort.

Sportliches

Bei den Medenspielen traten zwei Herrenmannschaften für den TC Wiechs an, eine weitere in Spielgemeinschaften mit Maulburg/Steinen, berichtet der Verein im Nachgang zur Versammlung. Ein sehr gutes Ergebnis erzielte laut Sportwart Bernhard Kapp die Herrenmannschaft H40: Sie konnte sich den Platz in der zweiten Bezirksklasse sichern.

Bei den Damen gab es erneut keine eigene Mannschaft, allerdings verstärken drei Spielerinnen aus Wiechs Mannschaften in Hausen/Zell und Hasel. Der im September auf der Anlage des TC Wiechs ausgeführte Wiesentalcup sei ein großer Erfolg gewesen.

Jugend

Jugendwart Oliver Braun konnte – teilweise in Kooperation mit den Nachbarvereinen – acht Mannschaften mit insgesamt 30 Spielern bei den Medenspielen vermelden. Hervorragende Leistungen erzielte hier die „ U18 gemischt“ mit dem ersten Tabellenplatz, berichtet der Verein. 43 Jugendliche wurden regelmäßig durch Marc Brüx trainiert.

In den Sommerferien richtete der TC Wiechs wieder ein Jugendcamp aus und auch die Kooperation mit der Grundschule Wiechs wurde fortgesetzt. 60 Kinder nahmen teil –sieben konnten für den Vereinseintritt gewonnen werden.

Finanzielles

Kassenwart Thomas Focks konnte trotz gestiegener Betriebskosten, Investitionen in die neue Bewässerungstechnik sowie Reparaturen an Haus und Anlage die Rücklagen leicht ausbauen. Die im Januar begonnene Sanierung der Plätze wird rechtzeitig zum Saisonauftakt fertiggestellt. Durch Zuschüsse des Badischen Tennisbunds und der Stadt sowie Eigenkapital sei nur mit einem überschaubaren Finanzierungsdelta zu rechnen, berichtet der TC. Dieses sei über Spenden und Privatdarlehen gedeckt. Die größte Ausgabenposition, das Jugendtraining, brauchte aufgrund städtischer Zuschüsse nicht gesondert gefördert werden.

Wahlen

Der Vorsitzende Dirk Sütterlin stellte sein Amt nach acht Jahren zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wurde Bernhard Saretz gewählt. Kassenwart Thoma Focks, Sportwart Bernhard Kapp, Jugendwart Oliver Braun, die Beisitzer Jutta Albat und Götz Wiese sowie Kassenprüfer Reinhold Pfuhl wurden in ihren Ämtern bestätigt Als neue Beisitzer wurden Dirk Sütterlin und Michael Hans gewählt.

Ehrungen

Mit Clemens Theilacker verließ nach 28-jähriger Zugehörigkeit das letzte Gründungsmitglied den Vorstand, bedauert der des 1996 gegründete Tennisclub. In Anerkennung seiner herausragenden Arbeit für den Verein ernannte der scheidende Vorsitzende das Gründungsmitglied zum Ehrenmitglied.

Die Platzeröffnung ist zum 20. April geplant.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading