Was geschah am ... Kalenderblatt 2020: 10. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Juli 2020:

28. Kalenderwoche, 192. Tag des Jahres

Noch 174 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Alexander, Knud

HISTORISCHE DATEN

2000 - Baschar el Assad, Sohn des verstorbenen syrischen Staatspräsidenten Hafis el Assad, wird zum Präsidenten Syriens gewählt.

2000 - In der Nähe der südnigerianischen Stadt Warri explodiert eine Pipeline, als Dorfbewohner aus einem Leck laufendes Öl in Behältern auffangen wollen. Mehr als 250 Menschen kommen ums Leben.

1995 - Albanien und Moldawien werden in den Europarat aufgenommen.

1995 - Die birmanische Oppositionsführerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi wird nach fast sechsjährigem Hausarrest von der Militärjunta in Rangun freigelassen.

1985 - Französische Geheimdienstagenten versenken das Greenpeace-Schiff "Rainbow Warrior" im Hafen der neuseeländischen Stadt Auckland. Ein Mensch kommt ums Leben.

1973 - Nach drei Jahrhunderten britischer Herrschaft wird der Inselstaat Bahamas im Atlantischen Ozean unabhängig.

1940 - Im Zweiten Weltkrieg beginnt Deutschland mit Luftangriffen auf die britische Südküste. Die verstärkte "Luftschlacht um England" eröffnet das Deutsche Reich im August.

1925 - Die Nachrichtenagentur TASS (Telegrafenagentur der Sowjetunion) wird gegründet. Vorläufer war die 1904 gegründete St. Petersburger Telegrafenagentur (SPTA), die ab 1914 Petrograder Telegrafenagentur (PTA) und ab 1918 Russische Telegrafenagentur (ROSTA) hieß.

1890 - Wyoming wird 44. Bundesstaat der USA.

GEBURTSTAGE

1990 - Almila Bagriacik (30), deutsch-türkische Schauspielerin ("4Blocks", "Tatort", "Nur eine Frau")

1985 - Mario Gomez (35), deutscher Fußballspieler (FC Bayern München 2009-2013, Nationalmannschaft Deutschland 2007-2018)

1940 - Helen Donath (80), amerikanische Opernsängerin (Sopran), Mozart-Spezialistin, "Zauberflöte", "Figaro", "Rosenkavalier"

1895 - Carl Orff, deutscher Komponist und Musikpädagoge ("Schulwerk für Kinder", "Carmina Burana"), gest. 1982

1895 - Nahum Goldmann, Zionist, 1932 Mitbegründer und späterer Präsident des jüdischen Weltkongresses 1949-1978, gest. 1982

TODESTAGE

2015 - Omar Sharif, ägyptischer Schauspieler ("Doktor Schiwago", "Lawrence von Arabien", "Funny Girl"), geb. 1932

2014 - On Kawara, japanischer Künstler, Vertreter der Concept-Art (Telegramm-Serie "I am still alive", Datums-Serie "Today"), geb. 1933

© dpa-infocom, dpa:200629-99-598208/2

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

748941_0_4_1000x750.jpg

Die Bundesregierung hat entschieden, dass Urlauber, die in ein Risikogebiet reisen, die Kosten für den Corona-Test bei der Rückkehr nicht selbst übernehmen müssen. Zahlen werden die Krankenkassen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading