Was geschah am ... Kalenderblatt 2020: 30. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Mai 2020:

22. Kalenderwoche, 151. Tag des Jahres

Noch 215 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Ferdinand, Hubert, Jeanne, Reinhild

HISTORISCHE DATEN

2019 - Nach einer schweren Regierungskrise und dem Sturz von Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird Verfassungsrichterin Brigitte Bierlein mit der Bildung einer Übergangsregierung beauftragt.

2015 - Der VfL Wolfsburg gewinnt zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte den DFB-Pokal. Die Mannschaft setzt sich im Berliner Olympiastadion mit 3:1 gegen Borussia Dortmund durch.

2005 - Die Außenminister von Russland und Georgien legen in Moskau nach jahrelangen Verhandlungen einen Zeitplan für den endgültigen Abzug der russischen Truppen bis Ende 2008 aus dem Nachbarland fest.

2005 - Die Präsidien von CDU und CSU nominieren die CDU-Vorsitzende Angela Merkel als gemeinsame Kanzlerkandidatin.

2000 - Der Stahlkonzern Salzgitter AG übernimmt 99,3 Prozent der Mannesmannröhren-Werke AG (Mülheim/Ruhr). Damit gibt die Düsseldorfer Mannesmann AG ihr letztes großes Industriegeschäft ab.

1990 - Das Bundeskabinett beschließt eine Verordnung zum Chemikaliengesetz, nach dem Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) stufenweise verboten werden.

1967 - Die ölreiche Provinz Biafra erklärt ihre Unabhängigkeit von Nigeria. Ein blutiger Bürgerkrieg beginnt.

1932 - In Berlin hat "Kuhle Wampe" seine deutsche Erstaufführung. Der Regisseur Slatan Dudow verfilmte ein Drehbuch von Bertolt Brecht und Ernst Ottwald.

1913 - Das Osmanische Reich verliert im Vertrag von London nach dem Ende des Ersten Balkankrieges fast alle europäischen Gebiete.

GEBURTSTAGE

1965 - Harald Glööckler (55), deutscher Modeschöpfer, kreiert 1990 den Namen "Pompöös" und lässt diesen als Marke schützen

1955 - Colm Tóibín (65), irischer Schriftsteller ("Der Süden", "Nora Webster")

1950 - Bertrand Delanoë (70), französischer Politiker, Bürgermeister von Paris 2001-2014

1930 - Robert Ryman, amerikanischer Maler, weiße Bilder, gest. 2019

1910 - Inge Meysel, deutsche Schauspielerin, Filme "Die Ratten", "Das Fenster zum Flur", Fernsehserie "Die Unverbesserlichen", gest. 2004

TODESTAGE

1960 - Boris Pasternak, russischer Schriftsteller (Roman "Doktor Schiwago"), Nobelpreis für Literatur 1958, geb. 1890

1770 - François Boucher, französischer Maler, Modemaler des französischen Rokoko, Günstling der Marquise de Pompadour, geb. 1703

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Auf gepackten Koffern

Deutschland hat die weltweite Covid-19-Reisewarnung seit dem 15. Juni für die meisten europäischen Staaten aufgehoben. Damit kann der Sommerurlaub doch noch im Ausland stattfinden. Wo werden Sie Ihre Sommerferien verbringen?

Ergebnis anzeigen
loading