Weil am Rhein - Beamte der Polizei Basel, Weil am Rhein und des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) haben am Dienstagmittag eine gemeinsame Kontrolle des Schwerverkehrs auf der A5, Ausreise zur Schweiz, durchgeführt.

Neun Lkw-Fahrer angezeigt

Im Rahmen der rund zweistündigen Kontrolle wurden neun Lkw-Fahrer angezeigt. In den überwiegenden Fällen handelte es sich um Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten. Ein weiterer Lkw war erheblich überladen, zwei Gefahrgutfahrer wurden angezeigt, da sie den erforderlichen Feuerlöscher nicht mitführten.