Weil am Rhein Arbeiten fast fertig

Die Arbeiten am Holzdeck auf dem Berliner Platz sind in den letzten Zügen. Foto: Saskia Scherer

Weil am Rhein -  Die Arbeiten am neuen Holzdeck am Brunnen auf dem Berliner Platz sind in den letzten Zügen. Derzeit fehlen noch die Anschlüsse der Stufen. Ab dem kommenden Dienstag sollen die Absperrungen zurückgebaut werden, wie Stadtsprecherin Junia Folk auf Nachfrage ankündigt. „Das Holzdeck steht dann wieder zur Verfügung.“ Selbstverständlich gelten für alle Bürger, die dort verweilen wollen, die gängigen Abstandsregelungen.

Auch das Wasser wird laut Folk noch nicht wieder angestellt, so wie bei allen anderen Brunnen im Stadtgebiet auch. Hintergrund ist, dass in Zeiten des Coronavirus etwa vermieden werden soll, dass im Wasser gespielt wird. Wann die Brunnen wieder laufen werden, lasse sich derzeit noch nicht sagen.

Ähnlich verfährt die Stadt Lörrach: Dort blleiben die vor allem bei Kindern beliebten Wasserspiele am Rande des Hebelparks bis auf Weiteres ausgeschaltet. Hintergrund sind die Abstandsregeln der noch immer gültigen Corona-Verordnung des Landes, wie Annette Buchauer, städtische Fachbereichsleiterin Grundstücks- und Gebäudemanagement, auf Anfrage unserer Zeitung erklärt.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Auf gepackten Koffern

Deutschland hat die weltweite Covid-19-Reisewarnung seit dem 15. Juni für die meisten europäischen Staaten aufgehoben. Damit kann der Sommerurlaub doch noch im Ausland stattfinden. Wo werden Sie Ihre Sommerferien verbringen?

Ergebnis anzeigen
loading