Weil am Rhein Auf frischer Tat ertappt

pd
Die Polizei war wegen eines versuchten Diebstahls im Einsatz. Foto: Beatrice Ehrlich

Ein Mann wollte ein T-Shirt stehlen und verletzte sich dabei.

Beim Versuch, ein T-Shirt zu entwenden, hat sich ein 26-jähriger Mann eine Schnittverletzung am Zeigefinger zugezogen und so die Aufmerksamkeit einer Mitarbeiterin auf sich gelenkt.

Blutende Hand

Am Donnerstag gegen 19.30  Uhr ging der Mann laut Polizeibericht in der Weiler Einkauf-Insel in ein Geschäft und nahm aus der Auslage ein T-Shirt, mit welchem er in eine Umkleidekabine ging. Dort entfernte er gewaltsam die Diebstahlsicherung. Dabei zog sich der 26-Jährige eine Schnittverletzung am Zeigefinger zu. Eine Mitarbeiterin bemerkte die blutende Hand und informierte den Sicherheitsdienst, welcher die Polizei verständigte. Wegen der Verletzung musste der 26-Jährige vom Rettungsdienst erstversorgt werden. Ein Transport in ein Krankenhaus sei nicht notwendig gewesen. Bei einer Durchsuchung wurde in einer Hosentasche unter anderem ein Taschenmesser gefunden und sichergestellt.

Wieder auf freiem Fuß

Nach Ende der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige auf freien Fuß entlassen.

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading