Weil am Rhein. Ein Mann habe soeben mit einem Baseballschläger die Heckscheibe eines geparkten Autos eingeschlagen. Dies teilte ein Bürger der Polizei am Mittwoch gegen 13 Uhr mit. Tatort wäre ein Parkplatz bei der Schusterinsel/Ecke Hauptstraße. Der Täter sei anschließend über einen Fußweg in Richtung Blauenstraße geflüchtet.

Eine sofort im Bereich Friedlingen eingeleitete Fahndung nach der Person verlief ergebnislos. Nach Sachlage schlug er die Heckscheibe eines Firmenwagens ein und brach anschließend ein im Kofferraum befindliches Behältnis auf. Daraus entwendete er eine unbekannte Menge Bargeld.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, rote Basecap, Trainingsanzug, Sonnenbrille, schwarze Hose, Bart, kleine schwarze Sporttasche mit grauem Muster, südländisches Aussehen, blaue Einmalhandschuhe, kurzer Baseballschläger. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. 07621/9797 0 .