Weil am Rhein Baustellenampel missachtet

Symbolbild Foto: Archiv

Weil am Rhein - Die Verkehrspolizei hat am Mittwochmorgen den Baustellenbereich in der Hauptstraße im Bereich zum Grenzacher Weg in Weil am Rhein überwacht.

In der zweistündigen Aktion galt das Hauptaugenmerk auf der Beachtung der dortigen Baustellenampel. Insgesamt mussten 18 Verkehrsteilnehmer wegen Missachtung des Rotlichtes angezeigt werden, darunter drei Fahrradfahrer.

Einmonatiges Fahrverbot

Ein 30 Jahre alter Autofahrer fuhr sogar an schon bei Rot wartenden Fahrzeugen vorbei und passierte die Ampel. Da die Rotlichtphase länger als eine Sekunden dauerte, kommen auf ihn mindestens eine Geldbuße von 200 Euro zu, ein einmonatiges Fahrverbot und zwei Punkte im Verkehrszentralregister.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Von der Leyen hält ihre Bewerbungsrede in Straßburg

Ursula von der Leyen wurde vom EU-Parlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt. Halten Sie das für eine gute Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading