Weil am Rhein Betrunkene randaliert in Shisha-Bar

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Weil am Rhein - Eine alkoholisierte und randalierende Frau ist in der Nacht zum Donnerstag in Weil am Rhein in Gewahrsam genommen worden.

Kurz nach 00.30 Uhr hatte ein Mitarbeiter einer Shisha-Bar um Hilfe gerufen, da eine Frau den Laden auseinandernehmen würde, so der Polizeibericht. Die Polizei traf dort auf eine betrunkene und höchst aggressive 22 Jahre alte Frau. Sie wurde gegenüber den Einsatzkräften beleidigend und wehrte sich, als sie in Gewahrsam genommen werden sollte. Sie spuckte, trat um sich und versetzte einem Polizeibeamten einen Kopfstoß.

Bei ihrer Durchsuchung auf dem Polizeirevier wurde eine geringe Menge Cannabis gefunden. Eine Alkoholüberprüfung ergab gut zwei Promille. Die Frau blieb bis zum Morgen in einer Zelle, was allerdings auch nicht gerade zur Beruhigung ihrer Nerven beitrug, wie die Polizei berichtet.  Sie schrie nach wie vor herum, beleidigte die Polizistinnen und Polizisten und trat gegen die Zellentüre.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Du da!

Neue Corona-Maßnahmen sollen einen erneuten Lockdown im Herbst verhindern. Die Länder haben die Regeln unter anderem mit Bußgeldern bei falschen Angaben in Restaurants oder mit einer Party-Obergrenze im privaten Bereich verschärft. Halten Sie die neuen Corona-Maßnahmen jetzt für angemessen?

Ergebnis anzeigen
loading