Weil am Rhein Betrunkener Fahrer baut Unfall

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,9 Promille. (Symbolbild) Foto: Archiv

Weil am Rhein - Einen Verkehrsunfall hat ein 39-jähriger Klein-Lkw-Fahrer am Sonntag gegen 7 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle auf der A5 bei Weil-Ost verursacht.

13.000 Euro Schaden

In betrunkenem Zustand fuhr er mit seinem Renault gegen einen weiteren Renault und einen Mercedes-Lkw. An den Fahrzeugen wurden Schäden von rund 8000 Euro festgestellt. Am Renault des Verursachers selbst 5000 Euro.

1,9 Promille

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,9 Promille, der Führerschein wurde einbehalten. Das Verkehrskommissariat hat den Unfall aufgenommen.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading