Weil am Rhein Betrunkener Fahrer baut Unfall

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,9 Promille. (Symbolbild) Foto: Archiv

Weil am Rhein - Einen Verkehrsunfall hat ein 39-jähriger Klein-Lkw-Fahrer am Sonntag gegen 7 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle auf der A5 bei Weil-Ost verursacht.

13.000 Euro Schaden

In betrunkenem Zustand fuhr er mit seinem Renault gegen einen weiteren Renault und einen Mercedes-Lkw. An den Fahrzeugen wurden Schäden von rund 8000 Euro festgestellt. Am Renault des Verursachers selbst 5000 Euro.

1,9 Promille

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,9 Promille, der Führerschein wurde einbehalten. Das Verkehrskommissariat hat den Unfall aufgenommen.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Das Lörracher Landratsamt hat sich mit den Kommunen im Kreis darauf geeinigt, keine Orte zu nennen, in denen Menschen mit einer Corona-Infektion leben. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading