Weil am Rhein Die Listen der Weiler CDU

Der 22-jährige Kai Weber (l.) ist der jüngste Kandidat auf der Gemeinderatsliste. Auf den vordersten Plätzen sind außerdem (v.l.) Stefan Grüter, René Winzer, Eva-Maria Bozenhardt, Peter Reinacher, Simone Brobeil, Günter Dußmann, Heinke Hoffmann, Frank Sutter, Julia Lindner und auf Platz 1 ist Claus Weibezahl. Foto: Marco Fraune

Weil am Rhein - Mit vielen bekannten Namen auf den Kommunalwahllisten, aber noch ohne großes Wahlkampfgetöse lief die Nominierungsversammlung des Weiler CDU-Stadtverbands ab. Den ersten Gemeinderatslistenplatz ist dem Fraktionssprecher Claus Weibezahl vorbehalten. Die Kreistagsliste führt Stefan Grüter an, die Haltinger Ortschaftsratsliste Sabine Güthner.

Obwohl zuvor hinter den Kulissen die Platzierungen diskutiert wurden, relativierte der CDU-Ehrenvorsitzende Ferdinand Corsten, der als Versammlungsleiter am Donnerstagabend fungierte, die Relevanz der Listenpositionierung. „Der Platz ist nicht so wichtig wie der Einsatz im Wahlkampf, die soziale Kompetenz und die Bekanntheit.“ Dennoch finden sich fünf der sechs Gemeinderäte auf den vordersten sieben Plätze. Einzig Julia Lindner rangiert auf Platz 11.

Wissenstransfer gestartet

Sie ist zugleich eine von neun Kandidatinnen, während es 17 Kandidaten gibt. „Wir hätten gerne noch mehr Frauen auf der Liste gehabt. Es fehlte aber an Kandidatinnen“, erklärte Corsten.

Dennoch zeigte sich der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Günter Dußmann beeindruckt, wer sich hat aufstellen lassen. „Eine tolle Bandbreite unserer Partei von ganz jung bis ganz alt“ sei es. „Der Wissenstransfer ist angestoßen. Wir wollen uns ja erneuern.“

Mit seinen 22 Jahren ist Kai Weber (Listenplatz 12) der jüngste Bewerber auf der Gemeinderatsliste. Politische Erfahrungen konnte er während seiner vierjährigen Zeit im Jugendparlament sammeln, zwei Jahre davon als Vorsitzender. Die generationenübergreifende Zusammenarbeit ist ihm auch wichtig, ebenso wie das Thema bezahlbarer Wohnraum. „Das muss ich am eigenen Leib feststellen.“

CDU-Chef auf Platz 4

Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende ist mit Platz 4 nach den aktuellen Gemeinderäten Claus Weibezahl, Stefan Grüter und Eva-Maria Bozenhardt der erste Christdemokrat auf der Liste ohne Ratserfahrung. Sein besonderes Augenmerk gelte dem „aufstrebendsten Teilort“, Friedlingen, wo der IT-Systemadministrator auch wohnt. Zudem setze er sich für eine „multimodale Verkehrslösung“ ein, so Dußmann.

Zu den in Weil bekannten Gesichtern zählen auf der Liste unter anderem auch Frank Sutter, der langjährige Vorsitzende der TSG Ötlingen, der seinem Ortsteil im Gemeinderat eine Stimme geben will und schon 2004 bis 2009 im Gemeinderat sowie 2009 bis 2014 im Ortschaftsrat tätig war. Wie berichtet, wirft auch der vielfach ehrenamtlich engagierte René Winzer seinen Hut in den Ring. Der Zunftmeister bei der Weiler Narrenzunft und Vorstandsmitglied des Weiler Kulturrings rangiert auf Platz 10.

Grüter und Volkmer vorne

Mit den als Kreisräten aktiven Ärzten Stefan Grüter und Hans-Peter Volkmer an der Spitze ist auch die Kreistagsliste von den Mitgliedern gewählt worden, die mit sieben Bewerbern aber nicht komplett gefüllt ist.

Gleiches gilt für die Ortschaftsratsliste, die sechs Namen enthält und von Sabine Güthner angeführt wird. Die Schatzmeisterin des CDU-Stadtverbands und ehrenamtlich engagierte Haltingerin ist zugleich die einzige Frau auf der Kreistags- und auf der Ortschaftsratsliste.

Stärkste Fraktion als Ziel

CDU-Fraktionschef Weibe-zahl gab am Abend das Ziel aus, möglichst die stärkste Fraktion im Gemeinderat zu stellen. Zugleich strebt er eine starke Zusammenarbeit mit dem Stadtverband an.

Auf ein starkes CDU-Ergebnis bei der Kommunalwahl setzt auch der Kreisvorsitzende Jürgen Rausch. „Im Dreiländereck geben wir ein Signal, wenn die CDU stark abschneidet.“ Ziel sei ein starker Wahlkampf und eine gewisse Stärke zu zeigen.

Gemeinderatsliste: 1. Claus Weibezahl, 2. Stefan Grüter, 3. Eva-Maria Bozenhardt, 4. Günter Dußmann, 5. Peter Reinacher, 6. Simone Brobeil, 7. Gustav Walliser, 8. Heinke Hoffmann, 9. Frank Sutter, 10. René Winzer, 11. Julia Lindner, 12. Kai Weber, 13. Dominik Kiesewetter, 14. Thomas Abele, 15. Wolfgang Kunzweiler, 16. Dietmar Teuscher, 17. Sabine Güthner, 18. Michael Karolzak, 19. Herbert Armbruster, 20. Klaus-Michael Effert, 21. Vera

Sievers, 22. Hartmut Güthner, 23. Erika Ehni, 24. Michaela Bisch-Dußmann, 25. Armin Baur, 26. Helga Zimmermann

Liste für den Ortschaftsrat Haltingen: 1. Sabine Güthner, 2. Peter Reinacher, 3. Thomas Abele, 4. Klaus-Michael Effert, 5. Michael Karolzak 6. Hartmut Güthner

Kreistagsliste: 1. Stefan Grüter, 2. Hans-Peter Volkmer, 3. Gustav Walliser, 4. Dietmar Teuscher, 5. Klaus-Michael Effert, 6. Sabine Güthner, 7. Martin Schmidle

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading