Weil am Rhein Drei sportliche Tage

SB-Import-Eidos
Spieler des Volleyballclubs Weil haben an einem Jugendtrainingslager in Haslach im Kinzigtal teilgenommen. Foto: zVg/Markus Knupfer

Junge Spieler des Volleyballclubs (VC) Weil haben kürzlich ein Jugendtrainingslager in Haslach im Kinzigtal besucht. „Endlich wieder“, heißt es im Nachgang von Vereinsseite. Insgesamt 30 Jugendliche nahmen das Angebot an und wurden von einem siebenköpfigen Trainerteam betreut.

Weil am Rhein. Nach der Anreise am Freitag wurde gemeinsam das Quartier zur Übernachtung in einer angrenzenden Sporthalle eingerichtet. Im Anschluss an das Abendessen fand die erste Trainingseinheit in der großen Dreifachhalle statt. Dabei konnte sich das Trainerteam ein Bild von dem Leistungsstand der Jugendlichen machen und die Jugendlichen in verschiedene Gruppen einteilen. Nach der ersten Trainingseinheit tobten sich die Jugendlichen noch auf den Feldern aus.

Gelände- und Hindernislauf

Die Bettruhe wurde erfahrungsgemäß am ersten Abend von einigen nicht so eingehalten, wie es sich die Trainer vorgestellt hatten. Auf diese Jugendlichen wartete dann am nächsten Morgen, nach dem morgendlichen Geländelauf und dem gemeinsamen Frühstück, eine extra sportliche Überraschung, heißt es.

Nach den drei Trainingseinheiten fand am Abend ein gemeinsames Turnier mit allen Teilnehmern mit vier Mannschaften statt.

Turnier zum Abschluss

Am Sonntag folgte noch eine größere Trainingseinheit in den einzelnen Trainingsgruppen. Am Mittag beendeten die Teilnehmer das Trainingslager mit einem Hindernislauf, der allen viel Freude bereitete, heißt es von Vereinsseite weiter. Der Dank des VC Weil gilt dem Trainerteam, den Eltern, die den Fahrdienst übernommen haben, und dem gastgebenden Verein für die Betreuung.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading