Weil am Rhein Es ist Wahl – und keinen interessiert’s

 Foto: Die Oberbadische

Erstmals wählen gehen dürfen 16- und 17-Jährige am 25. Mai, wenn in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen (Ortschaftsräte, Gemeinderat und Kreistag)anstehen. Spunk-Praktikantin Selina Teuber – selbst Erstwählerin – hat sich bei ihren Altersgenossen in Weil am Rhein zum Thema umgehört. Interessieren sich die Jugendlichen überhaupt für dieses Thema, oder lässt es sie völlig kalt? Wohl eher Letzteres...

Gezim Recica, 16: „Ich gehe nicht wählen, denn mein Interesse daran ist nicht groß. Für mich verändert sich dadurch nichts.“

Julia Krause, 16: „Ich weiß, dass wir wählen dürfen und habe es auch vor. Wen ich wählen darf, weiß ich jedoch eher nicht.“

Ioannis Loukas, 18: „Ich weiß, dass wir wählen dürfen, aber was bringt’s? Ich bin nicht wirklich daran interessiert, hätte jedoch gerne schon mehr Infos.“

Trieu Nguyen, 16: „ Ich werde nicht informiert. Wobei wir uns ja eigentlich auch selbst informieren sollten...“

Marco Winkler, 17: „Ich wusste zwar, dass Wahlen sind, interessiere mich aber nicht dafür.“

Elisa Zelmer, 16: „Ich wusste das nicht, aber Interesse habe ich auch nicht wirklich.“

Timo Kronenberger, 16: „Ich hab’ auch keine Ahnung und eigentlich auch kein Interesse daran.“

Nicole Würzburger, 16: „Ich weiß nicht, was das bringt. Warum sollte ich wählen?“

Annika Schmitt, 16: „Ich weiß, dass ich wählen darf, werde auch wählen gehen und mich erkundigen, wen ich wählen kann.“

Lena Ramos, 16: „ Darf ich ohne deutsche Staatsbürgerschaft überhaupt wählen?“

Darleen R., 16: „Ich wusste nicht, dass wir wählen dürfen, würde aber auch nicht wählen gehen.“

Nico Lorenz, 16: „Ich bin ehrlich gesagt zu faul, um mich zu informieren.“

Isabel Wiedemann, 16: „Wusste ich nicht, und wenn ich ehrlich bin, würde ich mich auch nicht informieren.“

Lena Nussbaumer, 16: „Ich gehe nicht wählen.“

Ali Matus, 16: „Ich wusste nichts davon, bin auch nicht interessiert daran.“

Volkan Comak, 16: „Ich wusste nichts davon. Mich selbst zu informieren, habe ich nicht vor. Hätte ich Infos darüber, würde ich vielleicht wählen gehen.“

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading